Begleitetes Fahren ab 17

Mit dem „Führerschein mit 17“ konnten wir bisher ausschließlich positive Erfahrungen sammeln. Als frisch gebackener Autofahrer kannst du von der Erfahrung deiner Begleiter profitieren, deine Lernzeit wird verlängert und intensiviert. Das Ziel, nämlich eine niedrigere Unfallquote bei jungen Fahranfängern, wurde bereits erreicht.

Solltest du dich für das Begleitete Fahren ab 17 entscheiden, kannst du dich frühestens mit 16 ½ Jahren anmelden. Zu den üblichen Unterlagen (siehe Anmeldung)  brauchen wir außerdem den Führerschein und Ausweis deiner Begleitpersonen, deren Anzahl nicht begrenzt ist und die  
 
  -  mindestens 30 Jahre alt sein müssen
  -  wenigstens 5 Jahre den Führerschein Klasse B haben sollten und 
  -  höchstens drei Punkte in Flensburg haben dürfen.

Sobald du die praktische Prüfung erfolgreich bestanden hast, wird dir vorerst nur eine vorläufige Fahrerlaubnis ausgehändigt. Den richtigen Kartenführerschein bekommst du nach Vollendung des 18. Lebensjahres.